Monographien International

Ottmar Ettes Monographien liegen in französischer, spanischer, englischer und portugiesischer Übersetzung vor. Sie möchten einen ersten Blick in die Bücher wagen? Hier geht es zu den Leseproben der Monographien & Editionen:

Sie möchten einen Blick in die komplette Bibliographie der Werke werfen? Hier geht es zur PDF mit allen Angaben zu Monographien, Sammelbänden & Text-Editionen:

Druckfrisch

Mono_1

ReiseSchreiben. Potsdamer Vorlesungen zur Reiseliteratur. Berlin, Boston: Walter de Gruyter 2020. (1. Band der Reihe Aula)

Liebe/Lesen. Potsdamer Vorlesungen zu einem großen Gefühl und dessen Aneignung. Berlin, Boston: Walter de Gruyter 2020 (2. Band der Reihe Aula)

Sammelbände International

Durch sein internationales Netzwerk hat Ottmar Ette im Laufe seiner akademischen Karriere zahlreiche Sammelbände und Editionen in verschiedenen Sprachen publiziert. Hier finden Sie die Leseproben:

Ankündigung

9783110677706

Ottmar Ette/Paolo Astor Soethe (Hg.): Guimarães Rosa und Meyer-Clason. Literatur, Demokratie, ZusammenLebensWissen. Berlin, Boston: Walter de Gruyter 2020.

Humboldt Editionen

Alexander von Humboldt gilt als einer der wichtigsten Naturforscher, Wissenschaftler & Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Ottmar Ette widmet seine Arbeit unter anderem dem editieren seiner Werke für eine transareal vernetzte Wissenschaft aus der Bewegung.

Aktuell

deutsch_2

Ottmar Ette (Hg.): Alexander von Humboldt Handbuch. Leben, Werk, Wirkung. Stuttgart: J.B. Metzler 2018.

Aufsätze International

In über 500 Aufsätzen hat Ottmar Ette zu den verschiedensten Themen der Literatur- und Kulturwissenschaft romanischer Länder und darüber hinaus geforscht. In ihnen entwickelt er text-, bild- und kulturtheoretische Fragestellungen, die die einzelnen Literatur & Kulturen der Welt miteinander verbinden.

Archiv seit 1985

books-1245690_1920

Die gesamten Aufsätze von 1985 bis 2014 finden Sie hier zusammengestellt.

Aufsätze 2015-2020

Übersetzungen, Rezensionen, Interviews

Ottmar Ette hat im Laufe seiner Karriere unterschiedliche Autoren aus dem Spanischen und Französischen ins Deutsche übersetzt, u.a. José Martí, José Enrique Rodó, David Lagmanovich & Roland Barthes.

Lust am Text

barthes_lusttext

Roland Barthes: Die Lust am Text. Übersetzung und Kommentar von Ottmar Ette. Berlin: Suhrkamp 2010.

Interviews Übersetzungen Rezensionen und mehr

Vorträge weltweit & digital

Hier finden Sie die aktuellsten Vorträge & Interviews von und mit Ottmar Ette. Mit einem Klick gelangen Sie hier zum Vortragsarchiv aus 35 Jahren Forschung & Wissenschaft:

Watch Online

ette_16

Viele Vorträge aus dem In- und Ausland finden Sie auch bei Youtube

BBAW Podcast zu Alexander von Humboldt

„Liebesbriefe an Spanien“, eine Initiative des Instituto Cervantes

„Alle Töne des Lebens: Hölderlin hören“, Literaturarchiv Marbach

Vorträge 2015-2019