Forschen und Lehren gehen Hand in Hand

Hier finden Sie die aktuellsten Promotionen als auch abgeschlossene und noch laufende Habilitationsverfahren aus der Romanistik und Komparatistik mit Forscher*innen u.a. aus Kolumbien, Mexiko, Chile und Brasilien. Regelmäßig arbeiten Gastwissenschaftler*innen aus Lateinamerika, den USA, Frankreich und Spanien am Lehrstuhl von Ottmar Ette zu den Literaturen & Kulturen der Welt. Alle abgeschlossenen Promotionen finden Sie im PDF-Archiv.

Aktuell

Wir heißen ganz herzlich Prof. Dr. Antonio Andrade mit seinem Projekt „Una escritura literaria entre lenguas: el portuñol en la trama del diálogo sur-sur“ am Lehrstuhl willkommen. Antonio Andrade arbeitet u.a. zu dem interlingualen Wechselverhältnis des Portugiesischen und Spanischen als poetische Sprachen des ZwischenWeltenSchreibens.

Laufende Promotionen

Betreuung als Erstgutachter

El elemento religioso en la literatura modernista colombiana

Gisela Molina

El elemento religioso en la literatura modernista colombiana
La novela "anti-Heimat" en la literatura en lengua alemana y colombiana: Thomas Bernhard y Fernando Vallejo

Natalia Villamizar

La novela „anti-Heimat“ en la literatura en lengua alemana y colombiana: Thomas Bernhard y Fernando Vallejo
Lesen, Leben und Lieben bei Juana Borrero (Arbeitstitel)

Anne Kern

Lesen, Leben und Lieben bei Juana Borrero (Arbeitstitel)
"Góndolas, canto e islas: experiencias del movimiento y conflictos de identidad en seis viajes a Venecia"

Geishel Curiel

„Góndolas, canto e islas: experiencias del movimiento y conflictos de identidad en seis viajes a Venecia“
Subjectividades en movimiento: Literatura transpacífica (Arbeitstitel)

Puo-An Wu Fu

Subjectividades en movimiento: Literatura transpacífica (Arbeitstitel)
Den Spuren von Text-Tieren folgen: Politik und Poetik von TIer-Mensch-Relationen der Gegenwart (Arbeitstitel)

Maria Anna Schiffers

Den Spuren von Text-Tieren folgen: Politik und Poetik von TIer-Mensch-Relationen der Gegenwart (Arbeitstitel)
Perspectivas sobre el ascenso y la caída de la URSS en la literatura de viaje latinoamericana: Vallejo, Cardoza, García Márquez, Pitol

Rodrigo García Bonilla

Perspectivas sobre el ascenso y la caída de la URSS en la literatura de viaje latinoamericana: Vallejo, Cardoza, García Márquez, Pitol
Chile: Manifestationen und Repräsentationen einer fragmentierten Gesellschaft

Leonor Abujatum

Chile: Manifestationen und Repräsentationen einer fragmentierten Gesellschaft
Comparative Study of Travel Literature

Pia Schneider

Comparative Study of Travel Literature
De/lirios. Die deviante Lyrik von Mario Levrero, Héctor Libertella und Alberto Laiseca (1986-2006)

Gabrielle Cornefert

De/lirios. Die deviante Lyrik von Mario Levrero, Héctor Libertella und Alberto Laiseca (1986-2006)
Sklavenautobiographien: Schreiben als Handeln

Alexandra Wüst

Sklavenautobiographien: Schreiben als Handeln
Überlegungen zu einer multikulturellen Philosophie ausgehend von Mexiko

Beatriz Ramirez

Überlegungen zu einer multikulturellen Philosophie ausgehend von Mexiko
Landschaftswahrnehmung, -darstellung und -erfahrung in den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts

Pauline Barral

Landschaftswahrnehmung, -darstellung und -erfahrung in den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts
Alexander von Humboldts Zeichnungen in den Amerikanischen Reisetagebüchern.

Julia Maier

Alexander von Humboldts Zeichnungen in den Amerikanischen Reisetagebüchern.
Literarische Darstellungsformen der Sklaverei in den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts

Aniela Mikolajczyk

Literarische Darstellungsformen der Sklaverei in den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts

Habilitationen

Now & Then

Ecce figura. Anatomie eines Konzepts in Konstellationen (1500-1900)

Dr. Patricia A. Gwozdz

Ecce figura. Anatomie eines Konzepts in Konstellationen (1500-1900)
Chanson brutale. Erzählte Gewalt in Frankreich (21. Jahrhundert)

Dr. Markus Lenz

Chanson brutale. Erzählte Gewalt in Frankreich (21. Jahrhundert)
Professorin für Romanische Philologie Universität Köln

Prof. Dr. Gesine Müller (ehemalige Projektleiterin Emmy-Noether)

Professorin für Romanische Philologie Universität Köln
Professor Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation an der Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Markus Messling (ehemaliger Projektleiter Emmy-Noether)

Professor Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation an der Universität des Saarlandes
Vertextete Welt: Die Herausbildung volkssprachlicher Fachliteratur in Frankreich und Italien

Dr. habil. Vanessa Kayling

Vertextete Welt: Die Herausbildung volkssprachlicher Fachliteratur in Frankreich und Italien
New Project: Writing Vision: Essays on Intermediality and Cultural Theory

PD Dr. Julio Prieto

New Project: Writing Vision: Essays on Intermediality and Cultural Theory
Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Goethe-Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Dr. Judith Kasper (ehemals DFG eigene Stelle)

Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Goethe-Universität Frankfurt am Main
Coordinador del Programa de Investigación en Estudios Latinoamericanos Avanzados

Dr. habil. Werner Mackenbach

Coordinador del Programa de Investigación en Estudios Latinoamericanos Avanzados
Professor für spanische und französische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Rostock

Prof. Dr. Albrecht Buschmann (ehemaliger Mitarbeiter)

Professor für spanische und französische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Rostock
Alexander von Humboldts "l'Examen critique"

Dr. Julian Drews (ehemaliger Mitarbeiter)

Alexander von Humboldts „l’Examen critique“

Gastwissenschaftler

Ehemals am Lehrstuhl

Prof. Dr. Wesam A. Farag

Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Mansoura Universität/Ägypten

Prof. Dr. Carolina Schaumann

AvH-Fellow; Professor of German Studies Emory College of Arts & Sciences

Prof. Dr. Paulo Astor Soethe

AvH-Stipendiat; Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Curitiba/Brasilien

Prof. Dr. Gerson Neumann

AvH-Fellow; Professur für Neuere Deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universidade Federal do Rio Grande do Sul in Brasilien

Prof. Dr. Olivier Remaud

Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung

Dr. Pablo Hernández Hernández

DAAD-Forschungsstipendiat aus Costa Rica

Prof. Dr. Horst Nitschack

Facultad de Filosofía y de Humanidades Universidad de Chile

Christián Montes

DAAD-Forschungsstipendium

Dr. Alexandra Ortiz Wallner

DAAD-Promotionsstipendium (El Salvador(/Costa Rica); heute am LAI FU Berlin, Mitarbeiterin am DFG-Projekt „Ex Oriente“

Prof. Dr. Carlos Sanhueza Cerda

Facultad de Filosofía y de Humanidades Universidad de Chile

Prof. Dr. Ute Seydel

Universidad Autónoma de México, México

Maria Brumm

DAAD-Forschungsstipendatin aus Mexiko

Dr. Miguel Guzmán Stein

DAAD-Forschungsstipendiat Costa Rica

Dr. María José Ramos de Hoyos 

DAAD-Forschungsstipendiatin Mexiko

Dr. Adrián Tabares

Santa Fe de Bogotá, Kolumbien

Prof. Dr. James Arnold

DAAD-Gastdozentur, University of Virginia, USA

Dr. Josua Landa

DAAD-Forschungsstipendium, Mexiko

Prof. Dr. Dieter Rall

DAAD-Forschungsstipendiat, Mexiko