Konferenzen & Wissenschaftliches Netzwerk

Ottmar Ette hat innerhalb seines internationalen wissenschaftlichen Netzwerks am Lehrstuhl der Universität Potsdam mehr als 60 Tagungen, Konferenzen, Symposien & Workshops im In- und Ausland organisiert und konzipiert. Hier finden Sie alle Veranstaltungen von 2011-2018 als auch das Archiv seit 1989.

20.02.2018

Veranstaltung der Netzwerktagung der Alexander von Humboldt Stiftung über „Neue Projekte in den Literatur- und Kulturwissenschaften“ am Institut für Romanistik der Universität Potsdam zusammen mit Markus Lenz & Patricia Gwozdz

4.-5.12.2017

»Literary Studies: Here, Now and Tomorrow: Ottmar Ette’s Oeuvre / Estudos Literários: Aqui, Agora e Amanhão – A Obra de Ottmar Ette«

16.-18.11.2017

Internationale Tagung »Guimarães Rosa & Meyer-Clason: Literatur, Demokratie, ZusammenLebensWissen / Literatura, Democracia, Saber-Conviver. Simpósio por ocasião dos 50 Anos de Falecimento do escritor brasileiro« 

31.1.-1.02.2017

„Re-mapping World Literature. Estéticas, mercados y epistemologías entre América Latina y el Sur Global“ Lesung, Debatte und Buchpräsentation am Global South Studies Center der Universität Köln. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller.

17.-18.01.2017

Veranstaltung der Abschlusskonferenz des BMBF-Verbundprojekts „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ zum Thema „Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden“ an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

14.-16.20116

„Übergänge: Theorien & Praktiken der Literaturen der Welt.“ Festakt und Konferenz zu Ehren von Prof. Dr. Ottmar Ette, Organisation: Patricia Gwozdz & Markus Lenz

 

9.-10.11.2016

Veranstaltung der wissenschaftlichen Abschlußtagung des BAMBF-Verbundprojekts „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin PK als III. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion zum Thema „Landschaften und Kartographien der Humboldtian Science“ am Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam

16.10.2016

Veranstaltung des mobilen polnisch-brasilianisch-deutschen Kolloquiums „Humboldtsche Vertextungen des Südens im Süden: Reisen und Leben von Mitteleuropäern in der Neuen Welt“ an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau, am Collegium Polonicum in Slubice und an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Paulo Astor Soethe (Universidade Federal do Paraná in Curitiba, Brasilien) und Prof. Dr. Jerzy Brzozowsky (Uniwersytet Jagiellonski in Krakau, Polen)

16.09.2016

Alexander-von-Humboldt-Tag 2016 „Alexander von Humboldt und die Erfindung der neuen Welt“ an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. In Zusammenarbeit mit Tobias Kraft (BBAW)

 

23.-24.02.2016

„Nach der Hybridität III: Medien und Politiken der Transplantation“ als Kooperation zwischen dem International Graduate Centre for the Study of Culture (Gießen), dem Zentrum für Medien und Interaktivität (Gießen) und der Universität Potsdam an der Justus-Liebig-Universität Gießen. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Uwe Wirth (Universität Gießen)

14.06.2016

Buchvorstellung „Der Fall Jauss“ am Centre Marc Bloch mit Filmvorführung, Vorträgen und Podiumsdiskussion. In Zusammenarbeit mit PD Dr. Markus Messling (Centre Marc Bloch, Berlin).

25.-27.02.2016

Internationale Chamissokonferenz „Weltreisen: Aufzeichnen, Aufheben, Weitergeben – Forster-Humboldt-Chamisso“ an der Staatsbibliothek zu Berlin, Haus 2, Otto-Braun Saal, Potsdamer Str. 33, 10785 Berlin. In Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz.

 

29.01.2016

Symposium „Metaphorologie der Tropen: ein transareales Symposion [Metaphorology of the tropics: A transareal Symposium]“, an der Universität Potsdam

06.11.2015

Trinationale Konferenz: „Homboldt’sche Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen Polen, Brasilien und Deutschland“ an der Universität Potsdam.

25.09.2015

Alexander von Humboldt-Tag 2015: „Wissenschaft aus der Bewegung“, 25. September 2015 um 14 Uhr, Akademie am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin. In Zusammenarbeit mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

.

 

30.06.2015

 Veranstaltung des kleinen Workshops „Transareale Netzwerke. Fellows der Alexander von Humboldt-Stiftung stellen ihre Projekte vor“ an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam

27.05.2015

Veranstaltung zum II. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion zum Thema „Forschen und Edieren“ in der Wissenschaftsetage der Universität Potsdam im Bildungsforum Potsdam. In Zusammenarbeit mit Julian Drews (Universität Potsdam)

16.04.2015

Veranstaltung des Internationalen Symposiums „Políticas de la crítica 2: Ideología, historia y actores de la crítica literaria“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Sergio Ugalde Quintana (UNAM Mexico / Potsdam)

.

 

6.-7.2.2015

Veranstaltung der internationalen Tagung „New Orleans and the Global South: Caribbean, Creolization, Carnival. A TransArea Symposium“ am Global South Studies Center Cologne der Universität zu Köln sowie der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Universität zu Köln)

04.12.2014

Veranstaltung der Tagung „Aufbruch in neue Welten“ zum öffentlichen Projektstart des BMBF-Verbundprojekts der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin PK „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher und sein Nachlaß“ in der Staatsbibliothek zu Berlin. In Zusammenarbeit mit Barbara Schneider-Kempf (Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin PK), Jutta Weber (Staatsbibliothek zu Berlin PK), Sandra Ewers (Staatsbibliothek zu Berlin PK) und Tobias Kraft (Universität Potsdam)

24.10.2014

Veranstaltung des Symposions „Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie“ aus Anlaß des 80. Geburtstages von Martin Fontius am Zentrum für Zeithistorische Forschung der Universität Potsdam in Potsdam. In Zusammenarbeit mit Jens Häseler und Cornelia Buschmann

.

 

3.-5.7.2014

Veranstaltung der internationalen Tagung „Nach der Hybridität II: Transplantation und Transkulturation“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen. In Zusammenarbeit mit Uwe Wirth (JLU Gießen)

30.06.2014

Im Rahmen des Projekts „Europe in the Middle East (EUME)“ Veranstaltung des internationalen Workshops „Encounters in ArabLatinAmerican Literatures“ am Wissenschaftskolleg zu Berlin. In Zusammenarbeit mit Georges Khalil (Wissenschaftskolleg zu Berlin) und Susanne Klengel (Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin)

19.-20.06.2014

Veranstaltung der internationalen Tagung „Europa in Bewegung / Europe en mouvement. Neue Räume des Zusammenlebens / Les nouveaux espaces du vivre ensemble“ am Institut Français zu Berlin. In Zusammenarbeit mit Philippe Wellnitz (Ambassade de France), Wolfgang Asholt (Universität Osnabrück), Edith Heurgon (Cerisy-la-Salle), Patricia Oster-Stierle (Universität des Saarlandes), Ulrike Schneider (Freie Universität Berlin) und Helmut Pfeiffer (HUmboldt-Universität zu Berlin)

.

 

5.-7.6.2014

Veranstaltung der internationalen Tagung „Le jardin au centre des discours culturels au XVIIIe siècle / Der Garten im Fokus kultureller Diskurse im 18. Jahrhundert“ in der Festhalle zu Landau. In Zusammenarbeit mit Peter Wagner (Universität Koblenz-Landau), Frédéric Ogée (Sorbonne, Paris) und Kirsten Dickhaut (Karl Franzens-Universität Graz)

29.-30.05.2014

Veranstaltung der internationalen Tagung „Travesías. Nomadismos y perspectivas transareales en la poesía contemporánea. Jornadas internacionales de crítica y poesía“ in der Villa Quandt / Literaturhaus Brandenburg in Potsdam sowie einer abschließenden internationalen Dichterlesung am Instituto Cervantes in Berlin. In Zusammenarbeit mit Julio Prieto, Anne Kraume und Alan Mills (Universität Potsdam)

27.05.2014

Veranstaltung des „I. Potsdamer Alexander von Humboldt-Tages“ zum Thema „Horizonte der Humboldt-Forschung“ in der Wissenschaftsetage der Universität Potsdam im Bildungsforum Potsdam. In Zusammenarbeit mit Tobias Kraft (Universität Potsdam)

.

 

09.-10.05.2014

 Internationale Tagung „Paisajes sumergidos – Paisajes invisibles. Formas y normas de convivencia en las literaturas y culturas del Caribe.“ In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Universität zu Köln

12.-15.3.2014

Internationale Tagung „A Expedição Langsdorff (1824-1828) – un simpósio interdisciplinar e transregional“ im Auditório da FAeCC, UFMT, Cuiabá (Brasilien). In Zusammenarbeit mit Profa. Dra. Maria de Fátima Costa (Universidade Federal de Mato Grosso) und Prof. Dr. Pablo Diener (Universidade Federal de Mato Grosso)

14.-16.2.2014

Veranstaltung der Internationalen Tagung „LebensLang. Von der Länge des Lebens in den Künsten und Wissenschaften“ im Tagungszentrum L’Arc in Romainmôtier (Schweiz). In Zusammenarbeit mit Yvette Sánchez (St. Gallen) und Veronika Sellier (Romainmôtier)

.

 

30.11.-1.12.2013

Veranstaltung der Internationalen Tagung „Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung: Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Universität zu Köln)

15.10.2013-4.2.2014

Veranstaltung eines interdisziplinären Kolloquiums zum Thema „Sakralräume in der europäischen Kultur“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Pedro Barceló und Prof. Dr. Günther Lottes.

11.-13.7.2013

Veranstaltung der internationalen Tagung „Paisajes vitales. Conflictos, catástrofes y convivencias en Centroamérica y el Caribe“ im Rahmen des DFG-Projekts „Konvivenz in Differenz in der Größeren Karibik und Zentralamerika“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Universität zu Köln) und Werner Mackenbach (Universidad de Costa Rica)

.

 

20.-22.06.2013

Veranstaltung der Internationalen Tagung „Nach der Hybridität: Zukünfte der Kulturtheorie“ als Kooperation zwischen dem Internationalen Graduiertenkolleg der DFG „Zwischen Räumen“ und dem International Graduate Centre for the Study of Culture (Gießen) an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Uwe Wirth (Gießen)

11.-12.6.2013

Veranstaltung des Internationalen Symposiums „Politik der Kritik: Ideologie, Geschichte und Akteure der Literaturkritik“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Sergio Ugalde Quintana (UNAM Mexico / Potsdam)

7.-9.6.2013

Veranstaltung der Internationalen Tagung „LebensLust. Vom élan vital in den Künsten und Wissenschaften“ im Tagungszentrum L’Arc in Romainmôtier (Schweiz). In Zusammenarbeit mit Yvette Sánchez (St. Gallen) und Veronika Sellier (Romainmôtier)

.

 

28.05.2013

Veranstaltung des internationalen Workshops „Alexander von Humboldt in English“ im Rahmen des Forschungs- und Editionsprojekts HiE an der Universität Potsdam

30.11.-1.12.2012

Veranstaltung der internationalen Tagung „Convivencia en la diferencia: Formas y perspectivas en, desde y hacia el Gran Caribe y Centroamérica“ im Rahmen des DFG-Projekts „Konvivenz in Differenz“ an der Universidad de Costa Rica in San José, Costa Rica. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Universität Potsdam) und Werner Mackenbach (Universidad de Costa Rica)

8.-9.11.2012

Veranstaltung des Interdisziplinären Doktorandenkolloquiums der Universitäten Rostock und Potsdam zum Thema „Kontakt, Transfer, Zirkulation: Denkfiguren kultureller Beziehungen zwischen Europa und Lateinamerika“ an der Universität Rostock. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Albrecht Buschmann (Universität Rostock) und PD Dr. Gesine Müller (Technische Universität Dresden)

.

 

1.-03.11.2012

Veranstaltung des „VII Simposio Internacional de Minificción“ an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Fernando Valls (Universidad Autónoma de Barcelona), Dr. Friedhelm Schmidt-Welle (Ibero-Amerikanisches Institut PK Berlin) und Prof. Dr. Dieter Ingenschay (Humboldt-Universität zu Berlin)

19.06.2012

Veranstaltung einer Abfolge von sechs Vorträgen zum Thema „Kaleidoskop der Erinnerung / Kaleidoskop der Zukunft“ auf Einladung von Spree-Athen e.V. im Literaturhaus Berlin. In Zusammenarbeit mit Frank Hahn (Berlin)

24.-25.05.2012

Veranstaltung der Internationalen Tagung „Katastrophe – Ereignis, Figur und Wissensstruktur“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Judith Kasper (Potsdam)

17.02.-18.02.2012

Veranstaltung der vom Potsdam International Network for TransArea Studies (POINTS) in Kooperation mit der Universidad de Chile und der Universidad de Costa Rica ausgerichteten Internationalen Tagung „TransPacífico. Conexiones y convivencias en AsiAméricas (A TransArea Symposium)“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Werner Mackenbach (Potsdam) und Horst Nitschack (Santiago de Chile)

09.-10.12.2011

Veranstaltung der Internationalen Tagung „El Caribe como paradigma: Convivencias / coincidencias – Les Caraïbes comme paradigme: Convivialités et Coïncidences“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller, Anne Kraume und Werner Mackenbach (Potsdam)

18.-20.11.2011

Veranstaltung der Internationalen Tagung „LebensMittel. Essen und Trinken in Kunst, Literatur-, Film- und Kulturwissenschaft“ im Tagungszentrum L’arc in Romainmôtier (Schweiz). In Zusammenarbeit mit Yvette Sánchez (St. Gallen) und Veronika Sellier (Romainmôtier)

09.-11.09.2011

Veranstaltung des internationalen SummerSchool 2011 „Formen, Probleme und Perspektiven des Zusammenlebens in der Größeren Karibik und Zentralamerika zu Beginn des 21. Jahrhunderts“ an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Anne Kraume und Werner Mackenbach

29.06.-01.07.2011

Veranstaltung der Internationalen Tagung „weltweit – worldwide. living together – Archipele als Erprobungsräume globalen ZusammenLebens“ am Ibero-Amerikanischen Institut PK Berlin. In Zusammenarbeit mit Gesine Müller (Potsdam)

26.05.-29.05.2011

Veranstaltung der internationalen Tagung „Wort Macht Stamm – Rassismus und Determinismus in der Philologie des 19. Jahrhunderts“ am Haus der Kulturen der Welt und am Literaturhaus (Berlin) sowie an der Universität Potsdam. In Zusammenarbeit mit Markus Messling (Potsdam)

Veranstaltungsarchiv seit 1989

Hier finden Sie alle Veranstaltungen, die Ottmar Ette an seinem Lehrstuhl mit einen internationalen Wissenschaftsnetzwerk organisiert und konzipiert hat.