Mitgliedschaften

Mitglied seit 2014

Ottmar Ette wurde zum Honorary Member der Modern Language Association of America (MLA) gewählt

Mitglied seit 2015

Wahl in die Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin

Mitglied seit 2013

Ottmar Ette wurde als Ordentliches Mitglied der Geisteswissenschaftlichen Klasse in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften aufgenommen 

Fellow 2004/2005

Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin

Mitglied seit 2010

Honorary Fellow am Institute of Modern Languages Research der School of Advanced Study der University of London

Mitglied seit 2010

der Academia Europea

Preise und Auszeichnungen

1987

Heinz-Maier-Leibnitz-Preis für das Manuskript seiner neuen Edition von A.v.Humboldt: Reise in die Äquinoktial-Gegenden des Neuen Kontinents (Insel Verlag)

2001

Hugo Friedrich und Erich Köhler-Forschungspreis für Roland Barthes – Eine intellektuelle Biographie (Suhrkamp 1998)

1991

Nachwuchswissenschaftler-Preis für Romanische Literaturwissenschaft der Universität Freiburg für seine Dissertation zu José Martí (Nieymeier 1991, UNAM 1995)

2014

Preisträger des Mexikanischen Wissenschaftspreises „Escuela Nacional Altos Estudios“ der Universidad Nacional Autónoma de México

Drittmittel

2006-2014

DFG-Graduiertenkolleg „Lebensformen + Lebenswissen“

2014-2017

Leiter des BMBF-Forschungsprojektes zu Alexander von Humboldt „Amerikanische Reisetagebücher: Genealogie, Chronologie und Epistemologie“